SPUREN Aktuelle Ausgabe

Der Blick durch ein Mikroskop oder durch eine Lupe enthüllt Dinge, über die wir – buchstäblich – einfach hinweggehen. Bis sie uns stolpern lassen oder husten oder beides. Kleinstlebewesen bevölkern ein Stück Waldboden, das der amerikanische Biologe David G. Haskell ein Jahr lang regelmässig beobachtet hat: zu Besuch im Wald-Mandala in Tennessee. Eva Rosenfelder lässt das älteste von Forschern entdeckte Bakterium zu Wort kommen. Ruediger Dahlke beleuchtet den Hintergrund der Ebola-Epidemie. Die Welt im Kleinen, was verrät sie uns über das Funktionieren der Welt im Grossen?

Zell-Intelligenz!

Transformation aus dem Innern des Körpers, jenseits aller spirituellen Konzepte – wie geht das? Ein Aufruf von Erika Wissmann.[mehr]


Achtsamkeit allüberall

Jahrzehnte war der Begriff und die damit verbundene Meditationspraxis nur unter Buddhisten bekannt. Heute ist er in aller Munde. Selbst US-Militärs üben sich in Achtsamkeit. Von Martin Frischknecht[mehr]


Wem gehört Walgesang?

Musik zur Entspannung und Meditation wird gerne mit Naturklängen unterlegt. Egal, ob Walgesang oder Vogelgezwitscher: Wem gehört der Klang? Eine Annäherung ins Reich von Copyright und guten Absichten. Von Claude Jaermann[mehr]


Mit himmelblauer Leichtigkeit

Für Regula Mathies ist Heilung keine Glaubensfrage, sondern eine Entscheidung. Und solche Entscheidungen liegen jenseits von Wirkung und Ursache eines Symptoms. Ein Selbstversuch.[mehr]


Die aktuelle Ausgabe für Fr. 9.50 bestellen Sie hier

Weitere Themen in der Ausgabe SPUREN Nr. 113 / Herbst 2014


Flügel im Herzen: Das Schweizer Tanztheater Rigolo startet durch und präsentiert sich in zweiter Generation mit einer berauschenden Produktion: Wings in My Heart.

B. K. S. Iyengar, der im Sommer 2014 verstorbene grosse indische Yogi, in einem seiner letzten Interviews. Würdigungen von Schülern und zugewandten Yogis.

Die Trennung: Die Tochter war der wichtigste Mensch in ihrem Leben. Dann war sie volljährig, zog aus und brach die Verbindung ab. Eine Welt brach zusammen.

Ausprobiert: Good Vibrations – die Schwingungen der Riesenklangschale im Luzerner Palace Spa. Zur Quelle – eine Pilgerreise zu Fuss zum Ursprung der Reuss. Querdenker-Tag! Frische Impulse für Unternehmer und angehende Lebenskünstler. Mit himmelblauer Leichtigkeit – Testbesuch bei der Heilerin Regula Mathies. 

Neue Bücher: vier Neuerscheinungen zum Thema Sterben und Tod. Das erste Werk des jungen Karmapa Ogyen Trinley Dorje. Zen des Wanderns, eine leichte Anleitung, die in jeden Rucksack passt. 

SPUREN News

Dok-Film: Yalom's Cure

Irvin Yaloms Romane sind allesamt Bestseller, und es ist kein Wunder, dass sich seine Bücher so gut verkaufen. Die Geschichten sind mitreissend erzählt, sie transportieren viel Wissen, und sie gewähren Einblick in verborgene Windungen der menschlichen Seele. [mehr]


Neue Wege gehen

MF/ Mit einem zweitägigen Symposium Mitte Oktober lädt die Organisation True Impact erstmals dazu ein, den eigenen Lebensweg zu überdenken und neu zu definieren.[mehr]


Der Solothurn-Rausch

Zu Besuch beim Jubiläums-Symposium 30 Jahre Nachtschatten-Verlag in Solothurn. Von Martin Frischknecht[mehr]


Brennendes Bewusstsein

MF/ «Burning Man», das alle Jahre Ende Sommer stattfindende Festival in der Black-Rock-Wüste des US-Staates Nevada, ist nicht nur ein grosses Stelldichein von Künstlern und skurilen Gestalten. Seit einigen Jahren hat sich bei dem Treffen auch eine Gruppe von Parapsychologen installiert, um einen Fe[mehr]


R. Dahlke: Ebola, Affen und Waffen

Das Ebola-Virus erobert Afrika und zieht eine Spur des Todes durch einen beinahe vergessenen Kontinent. Ruediger Dahlke beleuchtet Hintergründe und Ursachen.[mehr]


Anatomie der Emotionen

Wo geht bei Wut im Körper die Post ab, wo fühlen wir Scham, wo flutet die Liebe? Eine neue Studie liefert dazu weltweit gültige Bllder.[mehr]


Gehobene Rauschkunde

MF/ Bei den Pflanzen die unter der Gattung Nachtschatten zusammengefasst werden, gibt es kurzlebige aber auch langlebige Gewächse. Dass sie drei Jahrzehnte lang gedeihen, ist die grosse Ausnahme.[mehr]





Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch