Rückruf für Menschen

Peter Mettlers neuer Dokfilm «Becoming Animal» begeistert durch eine zukunftsweisende Botschaft in berauschend schönen Bildern.[mehr]


Mantras, sinnlich sanft

Auf ihrer neuen Solo-CD überrascht Deva Premal mit sanft vorgetragenen Mantras, die klingen wie Lieder, die trösten und die Seele umschmeicheln.[mehr]


Drei Fragen – ein Impuls

Yuval Noah Harari kann nicht bloss faszinierende Sachbücher schreiben, die es auch umfangmässig in sich haben. Er versteht sich auch darauf, seine Botschaft auf den Punkt zur bringen. Mit drei Fragen.[mehr]


Wiedergeburt – der Film

Menschen, die sich an frühere Leben erinnern, Experten, die sich auskennen mit verschiedenen Konzepten dazu, Reinkarnationstherapeuten – ein neuer Film beleuchtet das Phänomen.[mehr]


Mitra Devi verstorben

Vor kurzem ist im Alter von 54 Jahren in Zürich die Schriftstellerin Mitra Devi verstorben. Die erfolgreiche Schweizer Krimiautorin litt seit langem an einer schweren Krankheit. SPUREN trauert um eine Freundin und Autorin.[mehr]


Mantras einer Kinderseele

Der Turban zusammen mit ihren Namen – unverkennbar eine Sängerin, die den Sikhs zugehört. Doch wer von Charanpal Kaurs neuer CD «Jala» die ewig gleichen Anrufungen erwartet. wird überrascht. Positiv.[mehr]


Nah beim Dalai Lama

Ein neuer Dokumentarfilm über den 14. Dalai Lama wirft die Frage auf, wie und ob überhaupt das im Exil lebende spirituelle Oberhaupt der Tibeter ein nächstes Mal wiederkommt.[mehr]


Manifest der Liebe

Zum ersten Mal treten Andrea und Veit Lindau gemeinsam als Autoren auf. In «Königin und Samurai» feiern sie die vielfältigen Bezüge von Frau und Mann als Antrieb zu geistigem Wachstum [mehr]


Trifft sich gut

Ein Schlaganfall, ein Schlag des Schicksals aus heiterem Himmel. Jacqueline und Olaf Jacobsen haben sich davon nicht unterkriegen lassen. Das Paar ist daran gewachsen.[mehr]


Hüter der Grals-Quelle

Ein Lesebuch zu dessen fünfzigstem Todestag erlaubt die Wiederentdeckung des bedeutenden britischen Esoterikers Wellesley Tudor Pole (23. April 1884 bis 13. September 1968). Ein Vordenker des New Age.[mehr]


Fette Vorurteile

Gut oder schlecht, Superfood oder schädlich? Der Vortrag einer deutschen Krebsforscherin an der Uni Freiburg i.Br., in dem sich diese vehement gegen die Verwendung von Kokosöl in der Küche ausspricht, sorgt für Furore. Fastenarzt und Vegan-Autor Ruediger Dahlke hält dagegen.[mehr]


Die Arbeit neu erfinden

Es gibt die Zeit, während der wir arbeiten, und daneben Freizeit, in der wir uns verwirklichen. Geht das auch anders? Ein neuer Film zeigt erfrischende Ansätze. [mehr]


Schlüsselelement Zink

Das Spurenelement Zink ist für unseren Körper unerlässlich. Es ist ein wichtiger Bestandteil vieler Enzyme, hilft beim Abbau von Lipiden, Kohlehydraten und Proteinen.[mehr]


Gesundbaden im Wald

Sind Naturfreunde und Rotsocken früher belächelt worden, so ist Spazieren im Wald heute wieder voll im Trend, bloss heisst es jetzt «Waldbaden». Und das soll – selbst die Wissenschaft hat es erkannt – sehr gesund sein. [mehr]


Von fremd bis «beste Freunde»

Wie lange dauert es, bis zwei Menschen, die sich zunächst fremd sind, näher kommen und sie allmählich Freunde werden? Dazu gibt es jetzt eine Studie. [mehr]


Das Gras wachsen hören

Was wäre unsere Erde ohne diesen weichen grünen Mantel, der die Böden vor Erosion und Trockenheit schützt? Eine Kolumne von Eva Rosenfelder[mehr]


Was macht eigentlich ein «Hollywoodtherapeut»

Wer sich einen Spielfilm reinzieht, tut das zur Entspannung. Ruediger und Margit Dahlke finden: Da ist mehr dran. Und orten therapeutisches Potenzial.[mehr]


Sonne, Sand – und Salz

Nicht alleine die Strahlen der Sonne auf der Haut und die Ruhe am Strand sind es, die uns am Meer so gut tun. Auch Salz auf der Haut tut enorm gut. [mehr]


Wild, Wild Osho

Dafür haben sie sich gut Zeit gelassen, schliesslich haben sie sich in der Szene von Oshos Sannyasins Jahrzehnte umgetan: Sugata W. Schneider als Schüler und Herausgeber des Szene-Magazins «Connection», Martin Frischknecht als Begleiter, der sich berühren und bewegen liess. Aus aktuellem Anlass blic[mehr]


Gespinst, Weltenbaum, Himmelsleiter

GaiaMotherTree, die monumentale Skulptur von Ernesto Neto im Zürcher Hauptbahnhof, bringt die mystische Vision des Künstlers aus dem Amazonas zum Ausdruck. Daneben bieten sich auch Mythen aus unserem Kulturraum an, um das Werk zu interpretieren[mehr]





Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch