Die Arbeit neu erfinden

Es gibt die Zeit, während der wir arbeiten, und daneben Freizeit, in der wir uns verwirklichen. Geht das auch anders? Ein neuer Film zeigt erfrischende Ansätze. [mehr]


Schlüsselelement Zink

Das Spurenelement Zink ist für unseren Körper unerlässlich. Es ist ein wichtiger Bestandteil vieler Enzyme, hilft beim Abbau von Lipiden, Kohlehydraten und Proteinen.[mehr]


Gesundbaden im Wald

Sind Naturfreunde und Rotsocken früher belächelt worden, so ist Spazieren im Wald heute wieder voll im Trend, bloss heisst es jetzt «Waldbaden». Und das soll – selbst die Wissenschaft hat es erkannt – sehr gesund sein. [mehr]


Von fremd bis «beste Freunde»

Wie lange dauert es, bis zwei Menschen, die sich zunächst fremd sind, näher kommen und sie allmählich Freunde werden? Dazu gibt es jetzt eine Studie. [mehr]


Das Gras wachsen hören

Was wäre unsere Erde ohne diesen weichen grünen Mantel, der die Böden vor Erosion und Trockenheit schützt? Eine Kolumne von Eva Rosenfelder[mehr]


Was macht eigentlich ein «Hollywoodtherapeut»

Wer sich einen Spielfilm reinzieht, tut das zur Entspannung. Ruediger und Margit Dahlke finden: Da ist mehr dran. Und orten therapeutisches Potenzial.[mehr]


Sonne, Sand – und Salz

Nicht alleine die Strahlen der Sonne auf der Haut und die Ruhe am Strand sind es, die uns am Meer so gut tun. Auch Salz auf der Haut tut enorm gut. [mehr]


Wild, Wild Osho

Dafür haben sie sich gut Zeit gelassen, schliesslich haben sie sich in der Szene von Oshos Sannyasins Jahrzehnte umgetan: Sugata W. Schneider als Schüler und Herausgeber des Szene-Magazins «Connection», Martin Frischknecht als Begleiter, der sich berühren und bewegen liess. Aus aktuellem Anlass blic[mehr]


Gespinst, Weltenbaum, Himmelsleiter

GaiaMotherTree, die monumentale Skulptur von Ernesto Neto im Zürcher Hauptbahnhof, bringt die mystische Vision des Künstlers aus dem Amazonas zum Ausdruck. Daneben bieten sich auch Mythen aus unserem Kulturraum an, um das Werk zu interpretieren[mehr]


Krebs im Rucksack

Den Milleniumswechsel wollte sie fernab der Zivilisation in der Wüste verbringen. Doch dann kam eine niederschmetternde Diagnose. Dem Tod schaute sie in die Augen, doch: «er hat vergessen, mich mitzunehmen». [mehr]


Hilfe aus dem Bauch

Das Zusammenspiel zwischen den Bakterien im Darm und unserer Gesundheit ist mittlerweile gut belegt. Nun zeigt sich ein Zusammenhang zwischen den Abfallprodukten dieser Bakterien und dem Immunsystem im Gehirn.[mehr]


Physik und Theologie - zwei Brüder im Dialog

In Zürich kommt es am 4. Juli zur öffentlichen Begegnung zweier Brüder mit sehr unterschiedlichen Tätigkeitsfelder, die sich doch einiges zu sagen haben: Michael und Anselm Grün.[mehr]


Smart schlüpfen

Pforten tun sich auf in andere Welten, Tore ins Unbekannte. Die Zeit bleibt im Reich der Zwerge und Elfen stehen – und zugleich vergeht sie wie im Flug.[mehr]


Hypnose gegen Schmerz

Über Jahrzehnte haben zwei Ärztinnen am Unispital Genf durch die Induzierung einer leichten Trance und mittels Hypnose erfolgreich Patienten mit Angststörungen und Schmerzen behandelt. Ihr Beispiel macht nun Schule. [mehr]


Dechen entfesselt

Nach Auftritten letztes Jahr in Luzern und nun in Sankt Gallen & Zürich, folgt am 1. Juli der Abschluss der Konzerttour von «The Call for Peace» in Bern. Gelegenheit, dieses mitreissende Konzerterlebnis mit neuen Augen zu sehen.[mehr]


Das heilige Spiel

Fussball ist Religion. Das zumindest behauptet der Philosoph Christoph Quarch. In seinem Essay versucht er, sich einen Reim darauf zu machen, warum Fussball die Menschen auf der ganzen Welt begeistert und über alle Grenzen hinweg zu verbinden und zu harmonisieren vermag.[mehr]


Schleichende Krankheit «Einsamkeit»

Der Psychiater Manfred Spitzer versteht sich wie kein zweiter darauf, neurowissenschaftliche Erkenntnisse gut nachvollziehbar zu formulieren. Seine neue Diagnose: Trotz digitaler Vernetzung leiden immer mehr Menschen unter Einsamkeit.[mehr]


Zeit der gereizten Bullen

Was ist bloss los in unserer Zeit? SPUREN hat sich an einen renommierten Astrologen gewandt und Hintergründiges, aber auch Beunruhigendes erfahren. [mehr]


Friedensbotschaft mit Leserbonus

Call for Peace, das grosse Konzertelebnis mit Dechen, kommt diesen Frühling in der Schweiz drei Mal zur Aufführung. SPUREN-Leser erhalten Rabatt.[mehr]


Der König von Shambhala

Die Fachwelt rätselte lange über die Herkunft einer Buddha-Skulptur mit Swastika, Spekulationen schossen ins Kraut. Nun deuten alle Indizien auf einen Etikettenschwindel des mystischen Malers Nicholas Roerich.[mehr]





Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch