Nächtliche Rettung

Oh, ein Molch! Und das mitten auf dem Troittoir? «Verflixt, wohin bist denn du unterwegs?», frage ich.[mehr]


Die Friedensaktivistin

Jahrzehntelang unbekannt, lebenslang unterdrückt – und plötzlich ist sie da: Gertrud Woker eine Schweizer Pionierin, die manches vorbahnte, was uns heute wie selbstverständlich scheint.[mehr]


Zuversicht, trotz allem

Mitten im Lockdown des Winters, die Schweiz unter Schnee, hat Thomas Lüchinger mit der Kamera Freunde und Bekannte besucht. Die sprechen vom Leben und verbreiten eine überraschende Stimmung. [mehr]


Aus der Sicht des Waldes

Neben der Magie unter Bäumen wirken in unserem Wald aber auch wirtschaftliche Interessen und Profitstreben. Der deutsche Förster Peter Wohlleben plädiert für Demut und Nichtwissen im Wald. [mehr]


Die Verwirrung, Klärung und Heilung Ihres Lebens

Das Leben ist aufregend, verwirrend und gelegentlich ja auch ein Genuss. Das ist die erste Phase, erklärt Jürg Theiler. Darauf folgt eine zweite Phase, und danach erfüllt sich die Bestimmung der Seele. Aller Voraussicht nach so um die 70.[mehr]


Zur Überwindung der Grabenkämpfe

Veit Lindau verbreitet das, was er zu sagen hat, meist mit Leidenschaft und rhetorischem Getöse. Kann das gutgehen, wenn er über die Differenzen zwischen Frauen und Männern spricht? Eine Buchbesprechung. [mehr]


War's das?

Wenn wir aus der Zukunft zurückblicken könnten auf die Verhältnisse unserer Zeit, was für ein Bild gäbe das? Der Dokumentarfilm «Wer wir waren» wagt diesen Blick durch die Augen von fünf Protagonisten.[mehr]


Montezumas Rache

Die Erfahrung der Verbundenheit allen Seins – etlichen Menschen gelingt dieser Durchbruch unter dem Einfluss einer Droge im südamerikanischen Dschungel. Ausgerechnet![mehr]


Sie liebt sich, sie liebt sich nicht, sie liebt …

Es geht um eine Hochzeit, doch die Familie weiss von nichts und fällt aus allen Wolken. Eine Amour Fou? Noch ein wenig verrückter als das: der Stoff für eine kluge Komödie.[mehr]


Meine Buchentankstelle

Still, leise und scheinbar unbewegt stehen sie da: drei mächtige Buchen in einem kleinen städtischen Park. Ideal, um sich von ihnen umarmen zu lassen.[mehr]


Federleicht in Balance

Nur nicht das Gleichgewicht verlieren – das Tanztheater Rigolo macht es diesen Sommer in Zürich mit «Sospiri» zauberhaft vor. [mehr]


Corona-Skeptiker kommen zu Wort

Die Front ist verhärtet: Hier die Mehrheit der Bevölkerung, die sich dem Gesundheits-Regime der Regierung unterzieht, dort die Ablehnenden, die sich den Massnahmen so gut wie möglich verweigern. 32 Skeptiker_innen schildern hier ihre Erfahrungen. [mehr]


Auf der Suche nach neuer Orientierung

Ein beeindruckender Dokumentarfilm begleitet sechs Pilger vom anderen Ende der Welt auf ihrem beschwerlichen Weg zu Fuss nach Santiago de Compostella: Camino Skies.[mehr]


Im Schüttelbecher

In den Anfägen der Samenspende wurden Samen verschüttelt, um die Anonymität der Spender zu gewährleisten. Der Film «Menschenskind» zeigt, was in dem Bereich heute abgeht. [mehr]


Vom Eisfeld in den Dschungel

Von Kindsbeinen an jagte Patrick Fischer begeistert dem Puck hinterher. Heute zeigt sich der Nationaltrainer auch von seiner spirituellen Seite.[mehr]


Wenn ein Lied viral geht

«Danser encore» – wenn ein Lied viral geht und Lebensfreude trotz Pandemie-Starre sichtbar macht, gerät manches in Bewegung.[mehr]


Von Secret zu Satsang

Seit der Veröffentlichung von «The Secret» ist Rhonda Byrne auf der Erfolgswelle geritten. Doch wie ging es ihr dahinter wirklich? Das entspricht nicht dem Image, führte sie aber zum Guten.[mehr]


Bodenhaftung

Wie finden wir in eine innige Beziehung zum blauen Planeten, der uns trägt und nährt? Darf's ein wenig näher sein? Mutter Erde mit Haut und Haar? Gerne![mehr]


Lebenswege zur Gesundheit

Von alleine wären diese fünf Menschen wohl nicht darauf gekommen, ihr Leben umzustellen. Ein neuer Film zeigt, was ihnen geholfen hat.[mehr]


Gesammelter esoterischer Unsinn

Licht, Vergeistigung, höhere Welten – geht das vielleicht auch mit Humor? Kommt in der Szene eher selten vor. Der Redakteur eines Szene-Magazins wollte das nicht auf sich sitzen lassen: Manfred S. Reicht.[mehr]


Treffer 1 bis 20 von 674



Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch