Entdeckungen, Begegnungen, Gespräche

Die Salon-Abende finden in der Spuren-Redaktion statt ­
19 Uhr Türöffnung, Tee und Snacks, 
19 Uhr 30 Beginn mit Begrüssung und Gespräch durch den Gastgeber 
21 Uhr 15 Ausklang und Schluss

Die Platzzahl ist beschränkt,
im Salon-Raum der Redaktion in Winterthur sind es maximal 20 Stühle
Eintritt: Fr. 30, Anmeldung unbedingt erforderlich 
Anmelden

Filmbild aus «Das stille Leuchten»
Silvia Pfeifer
Claude Weill
Manish Vyas

Der Spuren-Salon im Winter 2020

Montag, 13. Januar 2020

Das stille Leuchten
Ein Film von Anja Krug-Metzinger

Meditation scheint etwas für reife Semester zu sein, junge Menschen rasen im Takt ihrer Handys durchs Leben. Dass es auch anders geht, zeigt dieser Dokumentarfilm mit Beispielen aus Kindergärten, Sportzentren und Jugendcamps. Unter der Anleitung erfahrener Praktiker achten Kinder und Jugendliche auf den Fluss ihres Atems und blicken nach innen. Was dabei geschieht, ist von ihren Gesichtern abzulesen. Ein leiser, berührender Film von innerer Schönheit. 
Filmbesprechung   Trailer

Anmelden

Montag, 27. Januar 2020
Achtsames Selbstmitgefühl mit Silvia Pfeifer

Schwierigen Momenten im Leben mit Güte, Fürsorge und Verständnis begegnen – einigen scheint diese Lebenskunst von Natur aus zu liegen, andere wirft die kleinste Herausforderung aus der Bahn. Die Winterthurer Psychotheraupeutin Silvia Pfeifer weiss aus eigener Erfahrung: Diese Haltung lässt sich erlernen und einüben. Sie hat sich ausgebildet in der evidenz-basierten Methode «Achtsames Selbstmitgefühl» und teilt ihre Erkenntnisse an diesem Abend gerne mit uns. Mit Fallbeispielen und Übungen zur Selbsterfahrung.
Website Selbstmitgefühl leben

Anmelden

Montag, 10. Februar 2020
Psychoaktive Substanzen mit Claude Weill

Offiziell ist so ziemlich alles verpönt und verboten, seit den Ausschweifungen der Hippie-Zeit sowieso. Doch in einem verschwiegenen Bereich der Gesellschaft gab und gibt es eine lebendige Szene, in der es dennoch geschieht: Unerschrockene Psychonauten machen teils über Jahrzehnte mystische Erfahrungen mit Psilocybin, LSD, MDMA und anderen Substanzen. Claude Weill hat mit neun solchen «LSD-Veteranninen und -Veteranen» eingehende Gespräche geführt. In seinem neuen Buch «Elysium hin und zurück» (Edition Spuren) sprechen sie unter Pseudonym über ihren spirituellen Weg. Was für eine Bilanz lässt sich daraus ziehen, und wie stehen die Aussichten, dass sich unser Umgang mit Psychedelika entspannt?
Link zum Buch 

 

Anmelden

Freitag, 14.2.20, Beginn um 19.15 
Weiterer Termin im Winter: 6.3.20
Mantra singen mit Manish Vyas 
Die beliebte Reihe mit dem indischen Musiker wird 2020 fortgesetzt. Die Teilnahme/Einstieg ist jederzeit möglich. Mal für Mal enthüllen sich beim gemeinsamen Singen weitere Dimensionen; und durch Manishs Erklärungen eröffnen sich neue Tiefen dieser jahrtausendealten Meditationsmusik. 

Website Manish Vyas

 

 

 

 

SPUREN Salon
Bahnhofplatz 14
8400 Winterthur
052 212 33 61
redaktion(at)spuren.ch

 




Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch