Ausgabe 119 / Frühling 2016

Der Bauch denkt mit, so könnte man die Erkenntnisse der letzten paar Jahre zum Nervenzentrum in unserer Mitte zusammenfassen. Wie das geht und was für Auswirkungen es auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit hat, darüber berichten wir in der Frühlingsausgabe 2016 von SPUREN. 

Michelle Graf führt hin zu einem aktiven «Dialog mit der Glücksstätte». Die Schweizer Psychotherapeutin beschäftigt sich seit langem mit Fragen der Ernährung und arbeitet der derzeit an einem Buch mit dem Titel «Slow Diet – Abnehmen mit Glücksgefühlen». Fünf SPUREN-Leserinnen und -Leser zeigen ihren Bauch und erzählen, was sie an ihm haben. Martin Frischknecht besinnt sich auf das Werk der Mitte und singt das «Lob der Verdauung». Der Religionsforscher Alan Levinovitz beleuchtet in einem Interview die religiöse Seite der Vorschriften und Moden in Sachen Essen. Sagita Lehner stellt einige Neuerscheinungen vor, darunter «Scheiss-Schlau» von David Perlmutter.

Die Nabelschau

Zeigt her, eure Bäuche! SPUREN bat zur Nabelschau und bekam Bilder und Geschichten, die üblicherweise verborgen bleiben. Zwei von insgesamt fünf Bäuchen als Beispiel.[mehr]


Im Dialog mit der Glücksstätte

Manchmal entscheiden wir uns, scheinbar einfach so, aus dem Bauch. Durch Zuwendung und ein offenes Ohr wird die Stimme aus der Mitte besser vernehmbar.[mehr]


Flugpionier der Seele

Bertrand Piccard ist mehr als ein Abenteurer mit Ballon und Solarflugzeug. Das Streben nach Rekorden liegt bei ihm in der Familie. Aber auch der unerschrockene Aufbruch nach innen. Interview von Marie-Pierre Planchon[mehr]


Das universelle Heilungsfeld

Wer krank ist, will zurück zur Gesundheit, und das gerne schnell. Darum geht es nicht, meinen Katarina und Peter Michel. Sie plädieren für einen grundlegend neuen Weg zur umfassenden Gesundheit.[mehr]


Ausprobiert: Venus in dir

Weibliche Sexualität entfalten und sich lustvoll mit ihr verbünden – ein tief gehendes Seminar für Frauen in einem geschützten Rahmen.[mehr]


Eine kleine Wassermusik

Die französische Pianistin Helène Grimaud hat eine Reihe von klassischen Werken zum Thema «Wasser» eingespielt. Dafür tat sie sich zusammen mit dem Pop-Produzenten Nithin Sawhney, der die Überleitungen beisteuerte. [mehr]





Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch