Ausgabe 118 / Winter 2015

Wissen Sie, warum bei uns die Toten auf dem Friedhof begraben werden? Nicht damit sie dort ihren Frieden finden mögen, wie das Wort es nahezulegen scheint. In unserer Gesellschaft schaffen wir Verstorbene auf den Friedhof, weil sie dort in einem «eingefriedeten» Bezirk hinter Mauern liegen. Und die Mauer zum Reich des Jenseits errichten wir, auf dass uns die Toten in Ruhe lassen. Sie sollen bleiben, wo sie sind; mit Grabpflege und ehrendem Angedenken halten wir sie uns, respektive ihren Geist, vom Leib.

Einen gänzlich anderen Umgang mit den Toten pflegen Medien, die Verstorbenen ihre Stimme leihen. Der Schweizer Andy Schwab leistet diese Vermittlung als Beruf. Thomas Schmelzer besuchte «Übersinnliche» und liess sich von ihnen das Jenseits erklären. Oder eine Ritualbegleiterin wie Regula Käser-Bonanomi, die an Allerseelen am Berner Wohlensee der Toten gedenkt. Die Mauer zwischen Hüben und Drüben ist wohl durchlässiger als wir gemeinhin denken.http://spuren.ch/content/magazin/abo.html

Die aufgeklärte Muslima

Der Islam hat ein Gewaltproblem, daran führt kein Weg vorbei. Jasmin El Sonbati fordert ihre Glaubensgenossinnen und Genossen auf, in den Spiegel zu blicken. Beherzt setzt sich die Basler Lehrerin ein für eine Reformation ihres...[mehr]


Thule schmilzt

Die Ausstellung «Vanishing Thule» im Nordamerika Native Museum zeigt in dramatischen Bildern, wie die Polar-Inuit durch den Klimawandel ihrer Lebensgrundlage beraubt werden. www[mehr]


Schluss mit Rauchen

Ein Versuch ist es wert, denkt sich unsere Autorin und stellt sich dem schwierigen Unterfangen: Behandlung bei einem Magnetopathen. Von Lajla Rosenfelder[mehr]


Dok-Film: Die Übersinnlichen

MF/ Mit milder Skepsis und grosser Aufgeschlossenheit begibt sich Thomas Schmelzer auf eine Erkundung wenig bekannter Seelenkräfte. [mehr]


Liebe von Drüben

MF/ Neugierde und ein leicht gruseliger Schauer verbinden sich mit der Vorstellung, Tote könnten zu den Lebenden sprechen. Für das Medium Andy Schwab ist diese Verbindung Alltag und Auftrag zugleich.[mehr]





Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch