SPUREN: Steven Harrison

Steven Harrison

Was kommt

Von:Steven Harrison

Irgendwann ist es vorbei. Nach Jahren der spirituellen Suche, nach Zuständen der Verzückung und der Enttäuschung, nach Erfahrungen mit Gurus, geistigen Wegen, geheimen Einweihungen und Lehren, kommt der Punkt, an dem wir uns eingestehen: Das ständige Bemühen nach einer Verbesserung unserer selbst, der Versuch, ein glückseliges Leben zu führen in einem fortwährenden Jetzt, das Streben nach Erleuchtung, das alles ist an eine Grenze gestossen. Das Jetzt, dem wir uns hingeben wollten, liegt bereits hinter uns. Fragt sich, was kommt. Nicht um darauf eine bestimmte Antwort zu finden, stellt Steven Harrison diese Frage. Der amerikanische Mystiker richtet sein Augenmerk auf das Kommende als das Eigentliche. Nicht, was wir haben oder zu begreifen meinen, sondern das, was unmittelbar auf uns zukommt und von uns noch nicht erfasst wird, ist das Wirkliche – willkommen in der Post-Spiritualität![mehr]

Buch bestellen

Und jetzt? Die Frage auf die Antworten des Lebens

Von:Steven Harrison

Achtsamkeit Schritt für Schritt – eine tief greifende Erfahrung. Leider sind wir beim elften Schritt ins Stolpern geraten. Die Ekstase mystischer Vereinigung – das war echt stark. Irgendwie hat der Partner später doch wieder genervt. Die Macht des Jetzt! – Lektüre von gestern![mehr]

Buch bestellen

Das glückliche Kind

Von:Steven Harrison

Kinder sind von Natur aus neugierig, sie haben Lust auf die Welt und Spass am Lernen. Aus schwer nachvollziehbaren Gründen haben wir uns aber darauf verlegt, ihnen all das auszutreiben. Im Namen der Bildung werden Kinder auf die Schulbank gezwungen. Dort sollen sie lernen, was staatliche Lehrpläne vorschreiben. Die sozialen Kosten dieses Zwangs sind enorm. Der amerikanische Mystiker Steven Harrison plädiert dafür, die Verhältnisse in der Erziehung vom Kopf auf die Füsse zu stellen: Lassen wir uns von den Kindern zurückführen zur Lust am Lernen, erforschen wir mit ihnen, was es heißt, Mensch zu sein! [mehr]

Buch bestellen

Sei wo du bist

Von:Steven Harrison

Gross ist das Bedürfnis nach geistiger Sammlung, gross auch das Angebot an Methoden zur Meditation. Steven Harrison unterzieht dieses Angebot einer kritischen Prüfung. Ist es Achtsamkeit, ist es Hingabe, sind es Chakren und Mantren, die zur Erleuchtung führen? Braucht es Disziplin, einen Lehrer und enorm viel Zeit? Hier und Jetzt![mehr]

Buch bestellen

Eins Sein

Von:Steven Harrison

Einssein - Verliebte erfahren es in der Vereinigung, sprituell Suchende in Augenblicken mystischer Verzückung. Doch Einssein ist die Ausnahme, Einsamkeit und Tristesse die Regel. Tatsächlich wäre es gerade umgekehrt: Einssein ist die Grundlage unseres Lebens, auf die wir uns verlassen können. [mehr]

Buch bestellen

Nichts Tun

Von:Steven Harrison

«Wer sucht, der findet», heisst es. Im spirituellen Leben gilt jedoch häufig: «Wer sucht, der sucht und sucht ohne Ende.» Woran liegt das? Nicht unbedingt an den Lehrern und Methoden. Meist geht die spirituelle Suche in die falsche Richtung. Aus eigener Erfahrung weist Steven Harrison einen grundlegend anderen Weg: Statt nach aussen führt er nach innen, hin zu Selbstbestimmung und Stille. Die ewige Botschaft aller Spiritualität in der Sprache unserer Zeit, Mystik ohne Brimborium oder Imponiergehabe, schnörkellos, radikal, befreiend.[mehr]

Buch bestellen



Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch