Sam Harris

Das Ende des Glaubens

Von:Sam Harris

Seit Krieg wieder heilig ist und betende Politiker zu Kreuzzügen aufrufen, wird allenorten von einem Wiedererstarken der Religion gesprochen. Sam Harris betrachtet den Zusammenhang zwischen Religion und Gewalt mit nüchternen Augen. Frei von der weit verbreiteten theistischen Betriebsblindheit untersucht er die Hintergründe des islamistischen Terrors. [mehr]

Buch bestellen

Lügen

Von:Sam Harris

Lügen, das geht gar nicht. Darüber sind sich im Grundsatz alle einig. Dennoch wird jederzeit und überall beschönigt, vertuscht und gelogen, dass sich die Balken biegen. Warum tun wir uns das an? Sam Harris stellt sich die Frage – und macht es sich mit den Antworten nicht leicht. Anhand vieler praktischer Beispiele aus dem Alltagsleben beleuchtet er das verzwickte Geschehen und dessen weitreichenden Folgen. Scheinbar harmlose Lügenmärchen, die Eltern ihren Kindern erzählen, erscheinen in diesem kurzen Essay neben fetten Lügen, die in Forschung und Politik verbreitet werden. Dazwischen blitzt immer wieder die eine Möglichkeit auf: Ja, es geht. Man kann leben ohne zu lügen, und zwar gut. Gebunden, 127 Seiten, Fr. 17.–, ISBN 978-3-905752-55-7[mehr]

Buch bestellen

Erwachen – Jenseits von Glaube und Religion

Von:Sam Harris

Erwachen ist ein Grundbedürfnis und ein Grundrecht des Menschen. Frei von Mythen und überkommenen Vorstellungen, die sich dazu in den Köpfen festgesetzt haben, diskutiert Sam Harris jenen Bereich, den wir heute mangels eines besseren Begriffs als «Spiritualität» bezeichnen. In einer Kombination aus persönlichem Erfahrungsbericht und wissenschaftlichen Grundlagen schält der amerikanische Neurowissenschaftler heraus, was uns allen offensteht: Erwachen jenseits von religiösem Glaube und Hoffnung. Gebunden, 296 Seiten, Fr. 26.–, ISBN 978-3-905752-46-5 (erscheint Ende Okt 18)[mehr]

Buch bestellen



Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch