Mario Mantese

Gelebte Weisheit

Von:Mario Mantese

Wo bitte geht es hier zur Weisheit, wie komme ich dort hin? Auf dem Holzweg, wenn man solchen Fragen folgt! Mario Mantese zeigt in leuchtend klaren Bildern, wie nahe das liegt, was man im Außen vergeblich sucht. Vor unseren Augen entfaltet sich das Wechselspiel der Elemente, der ewige Kreislauf der Jahreszeiten. Wer sich vertieft darauf einlässt, findet Ruhe in sich und weiß sich geborgen im Schoß von Mutter Erde. «Der Weise ist tief gewahr, dass in der Ferne das Nahe ruht», schreibt der Autor und betrachtet das subtile Zusammenspiel der Kräfte des Lebens, von denen wir so sehr durchdrungen sind wie die Welt, in der wir leben. Und: «Weise ist, wer allen Lebewesen achtsam, sorgsam, liebe- und respektvoll begegnet. Zurückhaltung und Bescheidenheit zeichnen den Weisen aus, in seinem Da-Sein entsteht kein Lärm in der Stille.» Gebunden, farbige Naturbilder, 140 Seiten, Fr. 24.–, ISBN 978-3-905752-69-4[mehr]

Buch bestellen

Vision des Todes

Von:Mario Mantese

Von außen besehen ist es ein Drama: Nach einer Messerattacke ringt ein Mann tödlich getroffen um sein Leben. Tatsächlich sind es Ärzte, die mit Notoperationen um sein Leben ringen. Der Verwundete selbst liegt im Koma, sein Bewusstsein erkundet innere Welten jenseits von Raum und Zeit. Die Sphären, in denen er sich bewegt, wurden beschrieben in den Totenbüchern alter Kulturen und in zeitgenössischen Berichten über Nahtoderfahrungen. Wer die Schwelle zwischen Sekunden und Ewigkeit überschreitet, kehrt zurück als gewandelter Mensch. Mario Mantese hat diese Transformation in jungen Jahren erlebt. Vision des Todes ist das erste Buch des Schweizer Weisheitslehrers; ein Klassiker der spirituellen Literatur in überarbeiteter Neuauflage. Gebunden, 154 Seiten, Fr. 19.–, ISBN 978-3-905752-68-7 [mehr]

Buch bestellen

Leben endet nie

Von:Mario Mantese

Wie in einer Achterbahn geht es im Leben ständig rauf und runter, und wir stecken mittendrin. Da sind Erwartungen, Hoffnungen, Enttäuschungen, dazwischen ein schwindender Anspruch auf ein bisschen Glück. Und dann ist es auch schon vorbei … So war und ist es nicht. So scheint es bloß zu sein. »Leben endet nie«, hält dem Mario Mantese entgegen und fügt mit einem Schmunzeln hinzu: »Es gibt nichts Gefährlicheres als Leben.« Nach den ermutigenden Erfahrungen und Erkenntnissen des Schweizer Weisheitslehrers ist vieles gerade umgekehrt, ganz anders als wir meinen. Die Achterbahn bewegt sich ständig nur im Kreis des Denkens. Die Vergnügen und Schrecken der vorgespurten Bahn sind indes nichts im Vergleich mit der wahren Schönheit des Lebens. Und: Aussteigen ist jederzeit möglich. Gebunden, 221 Seiten, Fr 20.–, ISBN 978-3-905752-59-5 [mehr]

Buch bestellen

Sei was du ewig bist – Aus vorweltlichen Tiefen

Von:Mario Mantese

Der Körper, die Wahrnehmung, Gedanken, Empfindungen, Träume, Erinnerungen, Hoffnungen – das alles und noch einiges mehr macht in seiner Summe aus, wofür wir uns halten: eine Persönlichkeit mit einem unverkennbaren Gesicht, mit Ecken und Kanten. Doch sind wir das wirklich, und ist das alles? Mario Mantese stellt diese Fragen. Seine Antworten weisen weit über das Vertraute hinaus. »Die Sonne erstrahlt auch ohne den Mond, doch der Mond wäre ohne Sonnenlicht vollkommen lichtlos. Gleichermaßen ist es mit der Essenz und dem Körper. Essenz, universelles Bewusstsein, leuchtet auch ohne den Körper, doch der Körper leuchtet nicht ohne Essenz, ohne universelles Bewusstsein. Realisiere dies, bevor du tot bist, dann ist dein Dasein von lieblicher, unbesorgter Leichtigkeit erfüllt, von dem, was du ewig bist!« Lichtvolle Einsichten des Schweizer Weisheitslehrers in kurzen Kapiteln zu den großen Fragen des Lebens. Gebunden, 186 Seiten, Fr. 19.–, ISBN 978-3-905752-56-4[mehr]

Buch bestellen

Reise durch die Ewigkeit – Die geheime Loge

Von:Mario Mantese

In Shanghai treten die Mitglieder einer weltumspannenden Loge zusammen und vollziehen ein geheimes taoistisches Ritual. Im alten Ägypten eilt ein hoher Gesandter des Pharao in staatstragender Mission zur Tempelanlage von Luxor, um dort einer Verschwörung der Priesterschaft entgegenzutreten. In London verbringt Paul Mongrave das scheinbar geruhsame Leben eines Privatgelehrten. Mario Mantese verknüpft diese Handlungsstränge zu einer Geschichte, die mühelos Zeiten und Welten umspannt. Dabei wird deutlich, wie die Seele des Menschen sich durch verschiedene Stufen der Inkarnation entwickelt, um schließlich in den Spiegel zu blicken und ihrer Bestimmung gewahr zu werden. Ein packender Roman des Schweizer Weisheitslehrers, eine Geschichte mit Tiefgang und von zeitlosem Weitblick. Gebunden, 233 Seiten, Fr. 22.–, ISBN 978-3-905752-53-3[mehr]

Buch bestellen

Die Welt bist Du – Perlen der Liebe

Von:Mario Mantese

«Ich bin die himmlische Leere, aus der der erste Gedanke erscheint. Durch ihn wird alles offenbar. Ich bin das eine Gefühl, aus dem sich alle Gefühle offenbaren. Verliere dich nicht in der scheinbaren Vielfalt, denn ich allein bin die große Einheit, außerhalb derer nichts besteht.» Wer spricht solche Worte? Kein Ich, wie wir es kennen. Der Schweizer Weisheitslehrer Mario Mantese schöpft aus einer Quelle jenseits von Raum und Zeit. Seine Aphorismen sind Perlen der Liebe. Ihr Glanz führt die Seele direkt zum Selbst. «Warum fürchtest du dich, dein wahres Selbst zu erkennen und zu sein? Erwache in mir, Geliebtes! Ich bin Allgegenwart und Allschau, wahrlich, ich bin du und du bist ich.» Taschenbuch, 96 Seiten, Fr. 9, ISBN 978-3-905752-48-9[mehr]

Buch bestellen

Der Taoist

Von:Mario Mantese

Gibt es eine Realität hinter der Wirklichkeit, die wir Tag für Tag durch die Sinne erfahren, ein Leben jenseits von Ursache und Wirkung, ein Sein, in dem das Nicht-Sein enthalten ist? Meister Wang lebt als Einsiedler unbestimmten Alters in einer Klause im Wald. Unversehens bekommt der taoistische Weise Besuch von einer jungen Frau. Es entwickelt sich eine Meister-Schüler-Beziehung, im Verborgenen tut sich ein Tor auf ins unvergängliche Leben. Gebunden, 211 Seiten, Fr. 25.–, ISBN 978-3-905752-40-3 [mehr]

Buch bestellen
Treffer 1 bis 7 von 11
<< Erste < Vorherige 1-7 8-11 Nächste > Letzte >>



Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch