Aktuelle Titel aus der Edition SPUREN

Drillinge für Papa und Dad

Von:Kevin Fisher-Paulson

Zwei Männer, drei Babys – ist das eine Familie? Brian und Kevin, zwei Schwule mit ausgeprägtem Familiensinn, nehmen Drillinge bei sich auf in den blauen Bungalow in San Francisco. Die Frühgeborenen sind in einer Klinik zurückgelassen worden von einer geistesgestörten, drogenabhängigen Mutter. Durch die Pflegekinder mutieren Brian und Kevin zu Papa und Dad: Windeln wechseln, in den Schlaf singen, Schoppen kochen, mitten in der Nacht aufstehen, schreiende Patienten pflegen – was eben so anfällt, und alles mal drei. Doch als die beiden Männer sich in ihre neuen Rollen eingelebt haben, ziehen Wolken am Himmel auf. Bald streiten Papa und Dad vor Gericht gegen eine Phalanx von Beamten, Rechtsanwälten und Sozialarbeitern um das Sorgerecht an «ihren» Kindern. Kevin Fisher-Paulson erzählt die Geschichte seiner unkonventionellen Familie frei von Bitterkeit oder Groll. Der Leser dieses mitreißend geschriebenen Erlebnisberichts geht durch ein Wechselbad der Gefühle, Lachen und Weinen wechseln in rascher Folge. Dahinter steht die Einsicht, dass Familie heute eine Frage des Herzens ist, nicht der Konventionen. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Oliver Fehn, gebunden, 237 Seiten, Fr. 27.–, ISBN 978-3-905752-38-0 [mehr]

Buch bestellen

Lob des ungesicherten Lebens

Von:Alexandre Jollien

Entspannung, Hingabe, Meditation, Wohlwollen, Dankbarkeit, bedingunslose Liebe – Alexandre Jollien scheut sich nicht vor den großen Herausforderungen. Dabei versteigt sich der Schweizer Philosoph nicht zu großen Tönen: «In diesem kleinen Buch möchte ich eine Lebenskunst entwerfen, die es einem erlaubt, die Höhen und Tiefen des Daseins anzunehmen. Ich möchte in den kurzen Texten den Alltag abbilden und einige Werkzeuge und Übungen vorschlagen, um mit Freuden zu leben, frei von Widerständen und Kampf. Bleiben wir einfach, schälen wir uns, bis wir das Dasein annehmen können, so wie es ist. Es ist dieser Weg des sich Entledigens und Abwerfens von Ballast, den ich freilegen will. Für mich ist dieses Buch hauptsächlich ein aufrichtiges Zeugnis meines Alltags, der Fallen, in die ich tappe, und der Heilmittel, die ich dabei Schritt für Schritt entdecke». Aus dem Französischen übersetzt von Stephan Schuhmacher, gebunden, 155 Seiten, Fr. 25.–, ISBN 978-3-905752-36-6[mehr]

Buch bestellen

Freude-Funken

Von:Christian Bobin

«Das Blau des Himmels, das ist, als würde Ihnen eine Goldmünze aus der Tasche fallen und ich würde sie Ihnen zurückgeben, indem ich davon schreibe. Dieses Blau in seiner Majestät wird der Verzweiflung definitiv ein Ende setzen und einem die Tränen in die Augen treiben. Verstehen Sie?» (Aus: Der Mensch aus Freude) Christian Bobin, der Sprachmagier aus dem Burgund, meldet sich nach den zwei kleinen Romanen Alle Welt hat zu tun und Melusines Lächeln zurück mit kurzen Essays Merksätzen, die der Dichter von Hand geschrieben hat. Ein Buch voller Poesie und Zauber, in der Übersetzung von Maike und Stephan Schuhmacher. Gebunden, 141 Seiten, Fr. 23.–, ISBN 978-3-905752-30-4[mehr]

Buch bestellen

Im Land der Stille

Von:Mario Mantese

Majestätische Berge, schneebedeckte Gipfel, manch einer über sechstausend Meter hoch, einen Pass gilt es zu übewinden, in dem Hochland dahinter sollte er zu finden sein: der Meister. Der Erzähler macht sich im Himalaja auf die Suche nach einem jener legendären Weisen, die als Eremiten karg in einer Höhle hausen und in ihrem Geist Zeiten und Welten umfassen. Nach langer, beschwerlicher Wanderung kommt es zur schicksalshaften Begegnung. Geführt vom Meister auf sichtbare wie unsichtbare Weise betritt der Suchende das Land der Stille. Ihm eröffnen sich dramatische Einsichten: In einem Prozess der inneren Wandlung durchläuft der Autor eine tiefgreifende Transformation. Die unkonventionellen Methoden des Meisters werfen ihn auf sich selber zurück und entziehen ihm sämtliche Gewissheiten. In einer Sphäre zwischen Tag und Traum offenbart sich ihm die Wahrheit, reines Licht und Wahrnehmen zu sein, ohne das Geschaute haben, ohne es halten oder interpretieren zu wollen. Der Leser wird mitgenommen auf eine außergewöhnliche, spannende Reise durch die Weiten der Bergwelt und erlebt Begegnungen mit verschiedenen hohen Meistern. Gebunden, 253 Seiten, Fr. 24.–, ISBN 978-3-905752-35-9

Buch bestellen

Im Herzen der Welt – Autobiografie von Meister M

Von:Mario Mantese

Ein Attentat nach einem Galakonzert in London beendet jäh die Karriere des jungen erfolgreichen Soulmusikers. Mario Mantese ist mehrere Minuten lang klinisch tot. Während die Ärzte um sein Leben ringen, durchreist der Verletzte innere Welten jenseits von Raum und Zeit. Nach zwei Notoperationen liegt er mehrere Wochen lang im Koma. Blind, stumm und gelähmt wird er aus der Klinik entlassen, doch innerlich ist er neu geboren aus dem Geist. Heute ist seine Gesundheit weitgehend wiederhergestellt. Im Totenbuch der Ägypter findet er später eine Wegbeschreibung, die sich auf verblüffende Weise mit seinen Erfahrungen in anderen Welten deckt. Innere und äussere Lehrer - darunter etliche Weise in Indien - begleiten und bestärken ihn in seinem Erwachen zum überpersönlichen kosmischen Meister M. Dabei eröffnen sich ihm ungeahnte Möglichkeiten energetischen Heilens quer durch Schicksal und Zeit. Er selbst sagt: «Wenn die Sinne sich vergeistigen, dann öffnen sich Himmel und Erde. Der Mensch überschreitet die Grenzen von Leben und Tod und geht ein in unermessliche Schönheit, Kraft und Stille». Im Herzen der Welt ist der erstaunliche Lebensbericht eines Mannes, zu dessen Zusammenkünften und Darshans heute Tausende strömen. Ein Klassiker der spirituellen Literatur in erweiterter Neuauflage mit zahlreichen Farbbildern. Gebunden, 316 Seiten, davon 16 Seiten mit farbigen Bildern, Fr. 29.-, ISBN 978-3-905752-34-2 [mehr]

Buch bestellen

Nichts Tun

Von:Steven Harrison

«Wer sucht, der findet», heisst es. Im spirituellen Leben gilt jedoch häufig: «Wer sucht, der sucht und sucht ohne Ende.» Woran liegt das? Nicht unbedingt an den Lehrern und Methoden. Meist geht die spirituelle Suche in die falsche Richtung. Aus eigener Erfahrung weist Steven Harrison einen grundlegend anderen Weg: Statt nach aussen führt er nach innen, hin zu Selbstbestimmung und Stille. Die ewige Botschaft aller Spiritualität in der Sprache unserer Zeit, Mystik ohne Brimborium oder Imponiergehabe, schnörkellos, radikal, befreiend. 144 Seiten, gebunden, CHF 20.-, ISBN 3-9521966-0-6[mehr]

Buch bestellen

Alle Welt hat zu tun

Von:Christian Bobin

Man schreibt das Jahr 2002. Frankreichs Literatur beschäftigt sich mit Sex, Macht und Ausschweifung. Ganz Frankreich? Nein! In einem Kleinstädtchen des Burgund schreibt ein Mann kurze Werke voller Poesie und Spiritualität: Christian Bobin. In seinem Roman «Alle Welt hat zu tun» unterhält sich ein Kanarienvogel mit einer Katze über Philosophie und Mystik. Ein Kleinkind weissagt die Zukunft, noch bevor es recht sprechen kann. Und die Kinder, die kommen bekanntlich davon, dass eine Frau und ein Mann liebäugeln und sich küssen. Aus dem Französischen übersetzt von Annalis Prendina und Stephan Schumacher 122 Seiten, gebunden, CHF 20.-/EUR 16.- ISBN 3-9521966-4-9[mehr]

Buch bestellen

Melusines Lächeln

Von:Christian Bobin

Albain kriecht auf allen vieren über das Eis. In den Wassern des Sees von Saint-Sixte haust das Wesen einer Frau: Melusine. Sie trägt ein rotes Kleid und lächelt dem Jungen zu. Als das Eis nicht mehr trägt, besucht sie Albain zu Hause. Sie hilft ihm bei den Hausaufgaben, und vor allem bewahrt sie den Heranwachsenden davor, den Zauber der Kindheit zu verlieren. 120 Seiten, gebunden, Fr. 19.–, Euro 14.–, ISBN 3-033-00040-1[mehr]

Buch bestellen

Der Impuls zur Freiheit

Von:Alan Clements

Rund zehn Jahren verbrachte er als Mönch in Birma und schulte sich in der Einsichts-Meditation (Vipassana). Alan Clements ist der erste Amerikaner, dem das birmanische Regime einen langen Kloster-Aufenthalt erlaubte. Er lernte bei den bedeutendsten Meditationslehrern des Landes: Mahasi Sayadaw und Sayadaw U Pandita leiteten ihn geduldig dazu an, die Tiefen seiner Existenz auszuloten. Alan Clements befreundete sich in Birma auch mit Aung San Suu Kyi. Mit der Friedensnobelpreisträgerin von 1991 führte er eine Reihe von Gesprächen. [mehr]

Buch bestellen

Die Lustfalle

Von:Douglas J. Lisle & Alan Goldhamer

Uber Jahrmillionen haben wir uns an drei Prinzipien gehalten und sind gut damit gefahren: Schmerz vermeiden, Lust steigern, Energie bewahren. Das hat uns in der Entwicklung weit gebracht, und es führte zu einer steten Verfeinerung des Lebens. Dann kam der Supermarkt, es kam Fast-Food, es gab Zucker und Salz in rauen Mengen, hochkonzentrierte Nahrungsmittel, potente Pillen gegen den Schmerz. Der bewährte Steuermechanismus führt in die Irre von Ubergewicht und Beschwerden. Heute leiden wir massenhaft an Diabetes, an Herzbeschwerden und Krebs. Wir sterben an dem, was früher angesehen wurde als «die Krankheiten von Fürsten und Königen».[mehr]

Buch bestellen



Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch