Aktuelle Titel aus der Edition SPUREN

Indien – eine poetische Reise

Von:Renato Gerussi & Guido von Arx

Indien fasziniert. Oder schreckt ab. Wer es als Besucher schafft, sich auf die «indische Frequenz» einzustimmen, entdeckt ein überaus spannendes, vielschichtiges Land mit einer reichhaltigen Kultur und herzlichen, sehr präsenten Menschen. Und wer Indien darüber hinaus mit einem poetischen Blick betrachtet, taucht in eine bereichernde, innere Ebene des Daseins ein – in eine einzigartige Lebendigkeit des Seins. Aus Tausenden von Indienfotos und zahlreichen Textfragmenten haben Renato Gerussi (Foto) und Guido von Arx (Text) einen bunten, poetischen Blumenstrauß gebunden. Ihr Buch zeigt nicht nur das Offensichtliche neu, es bringt auch jene wenig bekannten Dimensionen Indiens ans Tageslicht, die vielen bis jetzt verborgen blieben. Gebunden, mit zahlreichen Farbbildern, 144 Seiten, Fr. 34.-, ISBN 978-3-905752-47-2[mehr]

Buch bestellen

Die Welt bist Du – Perlen der Liebe

Von:Mario Mantese

«Ich bin die himmlische Leere, aus der der erste Gedanke erscheint. Durch ihn wird alles offenbar. Ich bin das eine Gefühl, aus dem sich alle Gefühle offenbaren. Verliere dich nicht in der scheinbaren Vielfalt, denn ich allein bin die große Einheit, außerhalb derer nichts besteht.» Wer spricht solche Worte? Kein Ich, wie wir es kennen. Der Schweizer Weisheitslehrer Mario Mantese schöpft aus einer Quelle jenseits von Raum und Zeit. Seine Aphorismen sind Perlen der Liebe. Ihr Glanz führt die Seele direkt zum Selbst. «Warum fürchtest du dich, dein wahres Selbst zu erkennen und zu sein? Erwache in mir, Geliebtes! Ich bin Allgegenwart und Allschau, wahrlich, ich bin du und du bist ich.» Taschenbuch, 96 Seiten, Fr. 9, ISBN 978-3-905752-48-9[mehr]

Buch bestellen

Die Farben der Schweiz – Was die Kantonsflaggen verraten

Von:Hanspeter Kindler

Wild züngelnde Bären, blaue, grüne und blutrote Flächen, fünfzackige Sterne – was sagen diese Symbole aus über jene, die sich um sie versammeln? Erstaunlich viel, findet Hanspeter Kindler und unternimmt einen vergnüglichen Streifzug durch die Kantone der Schweiz. Der Mythenforscher und Wappenkundler wirft ein Licht auf die Flaggen der Kantone und zeigt, was für eine Mentalität sich dahinter verbirgt. Entdecken Sie den Zusammenhang zwischen dem Schaffhauser Bock und einem politischen Leithammel der Schweiz. Erfahren Sie, warum den Zürchern das Geld zufließt, ohne dass sie sich dessen froh werden können. Lernen Sie in Basel die Elite der Sinnsucher kennen, begegnen Sie in Solothurn den diskreten Musterknaben des Landes, und folgen Sie dem Berner Bären auf den Gipfel der Macht. Vor allen Dingen aber: Schmunzeln Sie über die Mentalität der Eidgenossen von Graubünden bis Genf. Erscheint Ende Juli, gebunden, 205 Seiten, Fr. 26.–, ISBN 978-3-905752-44-1 [mehr]

Buch bestellen

integral – Leben mit Sinn

Von:Esther Räz (Hrsg), Fredy Kradolfer (Text), Raul Surace (Foto)

«Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt» (Mahatma Gandhi) Dieses Buch porträtiert zwanzig Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen der Forderung Gandhis nachzuleben. In den vielfältigsten Themengebieten – Wirtschaft, Beziehung, Gesundheit, Politik, Recht oder Bildung, um nur einige zu nennen – wird die Aufmerksamkeit auf Persönlichkeiten gelenkt, die mit ihrem Denken und Handeln jenen Wandel leben, der für die Gesellschaft als Ganzes ansteht. 135 Seiten, grossformatige Klappenbroschur, zahlreiche farbige Bilder, Fr. 35.–, 978-3-905752-43-4[mehr]

Buch bestellen

Trauma – und ein neuer Atem

Von:Janine Spirig

Zehn Jahre nach dem «Lehrermord von St. Gallen», durch den sie ihren Mann verlor und darauf mit drei Kindern alleine dastand, trat Janine Spirig an die Öffentlichkeit. In ihrem Buch Asche und Blüten zeigte die Ostschweizer Autorin, wie sie ihr Schicksal annahm und ihr Leben neu gestaltete. Janine Spirig arbeitet als Körpertherapeutin in eigener Praxis und begleitet Menschen unter anderem auf dem Weg aus traumatischen Erfahrungen. In Trauma – und ein neuer Atem bringt sie ihre theoretischen und praktischen Erkenntnisse auf den Punkt: «Der Leib hat in seinen Zellen alles gespeichert, sowohl alles Leiden als auch den einzigartigen Weg aus dem Leiden hinaus. Er wartet nur darauf, in seiner Weisheit gehört und verstanden zu werden. Er weiss, was wir mit unserem Verstand nicht wissen. Er weiss um den neuen Atem.» Gebunden, 134 Seiten, Fr. 24.–, ISBN 978-3-905752-39-7 [mehr]

Buch bestellen

Der Taoist

Von:Mario Mantese

Gibt es eine Realität hinter der Wirklichkeit, die wir Tag für Tag durch die Sinne erfahren, ein Leben jenseits von Ursache und Wirkung, ein Sein, in dem das Nicht-Sein enthalten ist? Meister Wang lebt als Einsiedler unbestimmten Alters in einer Klause im Wald. Unversehens bekommt der taoistische Weise Besuch von einer jungen Frau. Es entwickelt sich eine Meister-Schüler-Beziehung, im Verborgenen tut sich ein Tor auf ins unvergängliche Leben. Gebunden, 211 Seiten, Fr. 25.–, ISBN 978-3-905752-40-3 [mehr]

Buch bestellen

Drillinge für Papa und Dad

Von:Kevin Fisher-Paulson

Zwei Männer, drei Babys – ist das eine Familie? Brian und Kevin, zwei Schwule mit ausgeprägtem Familiensinn, nehmen Drillinge bei sich auf in den blauen Bungalow in San Francisco. Die Frühgeborenen sind in einer Klinik zurückgelassen worden von einer geistesgestörten, drogenabhängigen Mutter. Durch die Pflegekinder mutieren Brian und Kevin zu Papa und Dad: Windeln wechseln, in den Schlaf singen, Schoppen kochen, mitten in der Nacht aufstehen, schreiende Patienten pflegen – was eben so anfällt, und alles mal drei. Doch als die beiden Männer sich in ihre neuen Rollen eingelebt haben, ziehen Wolken am Himmel auf. Bald streiten Papa und Dad vor Gericht gegen eine Phalanx von Beamten, Rechtsanwälten und Sozialarbeitern um das Sorgerecht an «ihren» Kindern. Kevin Fisher-Paulson erzählt die Geschichte seiner unkonventionellen Familie frei von Bitterkeit oder Groll. Der Leser dieses mitreißend geschriebenen Erlebnisberichts geht durch ein Wechselbad der Gefühle, Lachen und Weinen wechseln in rascher Folge. Dahinter steht die Einsicht, dass Familie heute eine Frage des Herzens ist, nicht der Konventionen. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Oliver Fehn, gebunden, 237 Seiten, Fr. 27.–, ISBN 978-3-905752-38-0 [mehr]

Buch bestellen

Lob des ungesicherten Lebens

Von:Alexandre Jollien

Entspannung, Hingabe, Meditation, Wohlwollen, Dankbarkeit, bedingunslose Liebe – Alexandre Jollien scheut sich nicht vor den großen Herausforderungen. Dabei versteigt sich der Schweizer Philosoph nicht zu großen Tönen: «In diesem kleinen Buch möchte ich eine Lebenskunst entwerfen, die es einem erlaubt, die Höhen und Tiefen des Daseins anzunehmen. Ich möchte in den kurzen Texten den Alltag abbilden und einige Werkzeuge und Übungen vorschlagen, um mit Freuden zu leben, frei von Widerständen und Kampf. Bleiben wir einfach, schälen wir uns, bis wir das Dasein annehmen können, so wie es ist. Es ist dieser Weg des sich Entledigens und Abwerfens von Ballast, den ich freilegen will. Für mich ist dieses Buch hauptsächlich ein aufrichtiges Zeugnis meines Alltags, der Fallen, in die ich tappe, und der Heilmittel, die ich dabei Schritt für Schritt entdecke». Aus dem Französischen übersetzt von Stephan Schuhmacher, gebunden, 155 Seiten, Fr. 25.–, ISBN 978-3-905752-36-6[mehr]

Buch bestellen

Freude-Funken

Von:Christian Bobin

«Das Blau des Himmels, das ist, als würde Ihnen eine Goldmünze aus der Tasche fallen und ich würde sie Ihnen zurückgeben, indem ich davon schreibe. Dieses Blau in seiner Majestät wird der Verzweiflung definitiv ein Ende setzen und einem die Tränen in die Augen treiben. Verstehen Sie?» (Aus: Der Mensch aus Freude) Christian Bobin, der Sprachmagier aus dem Burgund, meldet sich nach den zwei kleinen Romanen Alle Welt hat zu tun und Melusines Lächeln zurück mit kurzen Essays Merksätzen, die der Dichter von Hand geschrieben hat. Ein Buch voller Poesie und Zauber, in der Übersetzung von Maike und Stephan Schuhmacher. Gebunden, 141 Seiten, Fr. 23.–, ISBN 978-3-905752-30-4[mehr]

Buch bestellen

Im Land der Stille

Von:Mario Mantese

Majestätische Berge, schneebedeckte Gipfel, manch einer über sechstausend Meter hoch, einen Pass gilt es zu übewinden, in dem Hochland dahinter sollte er zu finden sein: der Meister. Der Erzähler macht sich im Himalaja auf die Suche nach einem jener legendären Weisen, die als Eremiten karg in einer Höhle hausen und in ihrem Geist Zeiten und Welten umfassen. Nach langer, beschwerlicher Wanderung kommt es zur schicksalshaften Begegnung. Geführt vom Meister auf sichtbare wie unsichtbare Weise betritt der Suchende das Land der Stille. Ihm eröffnen sich dramatische Einsichten: In einem Prozess der inneren Wandlung durchläuft der Autor eine tiefgreifende Transformation. Die unkonventionellen Methoden des Meisters werfen ihn auf sich selber zurück und entziehen ihm sämtliche Gewissheiten. In einer Sphäre zwischen Tag und Traum offenbart sich ihm die Wahrheit, reines Licht und Wahrnehmen zu sein, ohne das Geschaute haben, ohne es halten oder interpretieren zu wollen. Der Leser wird mitgenommen auf eine außergewöhnliche, spannende Reise durch die Weiten der Bergwelt und erlebt Begegnungen mit verschiedenen hohen Meistern. Gebunden, 253 Seiten, Fr. 24.–, ISBN 978-3-905752-35-9

Buch bestellen
Treffer 11 bis 20 von 25



Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch