SPUREN Blog von Marc Zollinger

Marc Zollinger lebt in den Bergen bei Rieti, nordöstlich von Rom. Er berichtet für die NZZ aus Italien, schreibt Globi-Bücher und ist seit vielen Jahren Schüler des Sri Papaji Centers, das von der italienischen Advaita-Meisterin Neeraja geleitet wird; www.sripapajicenter.net
Kontakt: mzollinger(at)gmail.com



Husch, husch, der Kater, der Wind
Von:Marc Zollinger

Nun da sich die Schleusen wieder öffnen, habe ich mich nochmals für einen Rückzug entschieden. Ich befinde mich abgeschieden in den Bergen, fernab jeglicher Diskussion um Verhältnismässigkeit und dergleichen. [mehr]



Dieser Moment
Von:Marc Zollinger

Ein Tag ist voller heiliger Momente. Doch einer von ihnen schlägt sie alle. Es ist jener Moment zwischen Schlaf- und Wachzustand. [mehr]



Die falschen Tränen
Von:Marc Zollinger

Bei uns auf dem Montebello kursiert eine merkwürdige Geschichte. Es geht um einen älteren Herrn namens Alcide, dessen Mutter an den Folgen des Virus gestorben ist.[mehr]



Alles ist wahr
Von:Marc Zollinger

Es ist derzeit sehr einfach, sich zu verlieren. Liest man, was es so alles zu lesen gibt, begibt man sich damit auf abenteuerliche Reisen – und das ist alles andere als zu Hause bleiben![mehr]



Die Rückeroberung
Von:Marc Zollinger

Zu den grossen Freuden dieser Tage gehören die vielen Meldungen über Rückeroberungen durch die Natur. [mehr]



Vom «Ich» zum «Wir»
Von:Marc Zollinger

Ist es nicht schön zu sehen, dass wir viele sind? Wir, die das Neue willkommen heissen und das Alte loslassen. Wir, die das Herz wählen statt den Kopf. Wir, welche diesen Übergang vom «Ich» zum «Wir» bewusst erleben dürfen. [mehr]



Über den Tod
Von:Marc Zollinger

Eine Zeitungsredaktion will, dass ich über die Toten in Italien schreibe. Den Nummern ein Gesicht geben. Ihre Geschichten erzählen. [mehr]




Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch