SPUREN Blog von Marc Zollinger

Marc Zollinger lebt in den Bergen bei Rieti, nordöstlich von Rom. Er berichtet für die NZZ aus Italien, schreibt Globi-Bücher und ist seit vielen Jahren Schüler des Sri Papaji Centers, das von der italienischen Advaita-Meisterin Neeraja geleitet wird; www.sripapajicenter.net
Kontakt: mzollinger(at)gmail.com



Nicht alle Tassen …
Von:Marc Zollinger

Hat man sie nicht mehr alle im Schrank, gilt man als verrückt. Ist die Tasse randvoll, so ist es auch nicht gut. Das soll einer noch verstehen! [mehr]



Wo stecken die Hausschuhe?
Von:Marc Zollinger

Ich war dabei, meine Reisetasche zu packen. Es fehlten nur noch die Pantoffeln. Die Suche dauerte eine Weile – und sie endete mit einem Lachanfall.[mehr]



Für die Gesundheit von uns allen
Von:Marc Zollinger

Der Geschäftsführer einer italienischen Ladenkette mit Bioprodukten hat seinen Mitarbeitenden einen bemerkenswerten Brief geschrieben. Es geht um die Anwendung der staatlichen Covid-Massnahmen in seinem Betrieb. [mehr]



Einmal Pontius Pilatus und zurück
Von:Marc Zollinger

Ich habe Bücher aus dem Gestell genommen und wahllos Seiten aufgeschlagen. Drei Geschichten sind dabei zum Vorschein gekommen. [mehr]



So ein Gnusch
Von:Marc Zollinger

Manchmal gibt es ein heilloses Durcheinander. Man ist zunderobsi, hat ein Gnusch. Man sagt Richtiges, meint es aber falsch – oder umgekehrt. Dann gibt es nur eines: sich irgendwo an ein schönes Ufer setzen. [mehr]



Brombeerschnauze
Von:Marc Zollinger

Es ist eine ausgesprochen wilde Zeit – die überall in unserer Gegend wachsenden Brombeeren sind reif! Ich nehme die Einladung dankend an, Begegnungen der anderen Art inklusive.[mehr]



Mauros Befreiung
Von:Marc Zollinger

Wie leicht geschieht es doch, dass man sich mit einer Rolle zu sehr identifiziert. Selbst mit dem Leben als Einsiedler kann man es übertreiben, wie das Beispiel von Mauro Morandi zeigt.[mehr]




Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch