SPUREN Blog von Marc Zollinger

Marc Zollinger lebt in den Bergen bei Rieti, nordöstlich von Rom. Er berichtet für die NZZ aus Italien, schreibt Globi-Bücher und ist seit vielen Jahren Schüler des Sri Papaji Centers, das von der italienischen Advaita-Meisterin Neeraja geleitet wird; www.sripapajicenter.net
Kontakt: mzollinger(at)gmail.com



Schon da!
Von:Marc Zollinger

Zwischen den Jahren, in der Stunde Null, ist mir etwas zugeflogen. Nichts Spezielles, nur ein Trick. Ein Gedanke, eine Idee, um genau zu sein. Sie könnte aber durchaus eine kleine Revolution auslösen.[mehr]



Das Mantra des Jahres
Von:Marc Zollinger

2019 begleitete mich ein Satz durchs Jahr. Er war mein Anker in schwierigen und grossartigen Momenten.[mehr]



Das Heiligste
Von:Marc Zollinger

Es gibt etwas in mir, das hat die Reinheit eines Neugeborenen. Wie es hierher gekommen ist, weiss ich nicht. Möglicherweise war es immer schon da.[mehr]



Pinocchio lebt
Von:Marc Zollinger

Als Kind konnte ich mit dieser Geschichte von der hölzernen Marionette, die von einem Fettnapf in den anderen tritt, überhaupt nichts anfangen. Jetzt habe ich sie mir nochmals angeschaut. Sie ist grandios![mehr]



So gut wie immer
Von:Marc Zollinger

Der Geist ist wie ein Hund. Ist er gut erzogen, braucht es keine Leine. Ein Pfiff genügt, und schon steht er bei Fuss.[mehr]



Das blutende Herz der Mutter
Von:Marc Zollinger

Es kursiert die Idee, Mutter Erde sei böse auf uns Menschen. Indem sie die Natur verrückt spielen lasse, räche sie sich an uns. Ich glaube indes eher, die Erde hat nicht aufgehört, uns zu lieben – trotz allem. Wie in folgender Geschichte.[mehr]



Mein Handy, mein Geist
Von:Marc Zollinger

Das Handy ist eine perfekte Kopie des Geistes: immer auf Empfang, immer aktiv. Klug wäre, beide nur zu benutzen, wenn man sie wirklich braucht.[mehr]




Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch