SPUREN Blog von Marc Zollinger

Marc Zollinger (45) lebt südlich von Rom. Er wohnt in einem Häuschen im Grünen, arbeitet als Gärtner, schreibt und besucht das «Centro», in dem Meditation, devotionale Gesänge und Satsang angeboten werden. 
Kontakt:mzollinger(at)gmail.com 



Freiheit von
Von:Marc Zollinger

Heute musste ich einen kurzen Text zu meiner Person verfassen. Dabei wurde mir klar, um was es in diesem Blog, den sie gerade lesen, eigentlich geht.[mehr]



Fliegende Hingabe
Von:Marc Zollinger

Täglich besucht mich ein Rotkehlchen. Es setzt sich auf den Ast, wendet sich mir zu, bleibt und fliegt wieder weg. Was will es mir sagen?[mehr]



Ein gesichtloses Gesicht
Von:Marc Zollinger

Es ist einer dieser Tage. Schon am Morgen war der Himmel klar. Die Luft war frisch, kühl, aber auch trocken und darum brauchte ich mir keine Jacke überzuziehen, um vor dem Haus Brennholz zu holen.[mehr]



Der Getriebene
Von:Marc Zollinger

Bei meiner Arbeit als Journalist treffe ich die unterschiedlichsten Menschen. Eben gerade: der rastlose Herr Prinz Steinreich.[mehr]



Der Prinz spricht mit Pflanzen
Von:Marc Zollinger

Ich fühle mich, als könnte ich Bäume umarmen! Was heisst könnte? Ich tue es jeden Tag. Bei meiner Arbeit als Journalist sollte ich das aber eigentlich besser nicht zugeben.[mehr]



Nach dem Regen
Von:Marc Zollinger

Nach vielen Tagen voller Regen und tief hängenden Wolken zeigte sich heute erstmals wieder die Sonne – und dann leuchtete etwas aus sich selbst heraus.[mehr]



Zen und Besen, mit Verlaub
Von:Marc Zollinger

Laub fegen ist ein archaisches Ritual, das unbeliebt geworden ist. Heute dröhnen allenorten die mechanischen Gebläse. Doch es gibt in dieser schlichten Tätigkeit sehr viel zu entdecken. Selbst eines der grössten Mysterien.[mehr]

Treffer 1 bis 7 von 411
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>



Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch