SPUREN Blog von Christine Steiger

Christine Steiger veröffentlichte während Jahren in der Weltwoche die Kolumne «Grüne Welle». Die Buchautorin und Journalistin wohnt in einem Bauernhausteil am Rande der Stadt Zürich. Sie ist heute als Journalistin und astrologische Beraterin tätig.
Kontakt: christinesteiger(at)bluewin.ch 



Erschlagen von Werbung
Von:Christine Steiger

Eine junge Frau sitzt auf dem Fussboden in ihrer Wohnung und wendet ihr Gesicht traurig den Betrachtern zu. Darüber steht die Frage «Verzweifelt …?». Beim Anblick des Bildes denke ich an Werbung für die «Dargebotene Hand» oder für «Frauenhäuser». Bis mein Blick auf die untere Zeile fällt: «Wir vermö[mehr]



Ken Wilbers Würstchenstand
Von:Christine Steiger

Ken Wilber, Jahrgang 49, nach eigener Bezeichnung «Phänomenologe der Weltsichten», liest «mehrere hundert» Bücher pro Jahr, zwei bis drei Stück pro Tag. Beim Umblättern sprühen vermutlich die Funken, und noch mehr funkt’s in seinem Hirn, das offenbar wie ein Fleischwolf arbeitet: Oben füllt er die W[mehr]



Verhext von Harry
Von:Christine Steiger

Eigentlich war ich die letzten Tage gar nicht da, mein Geist verreist. Nur mein Körper hing als leere Hülle auf einem Stuhl, den Kopf über ein dickes Buch gebeugt. Sein Titel: «Harry Potter und der Halbblutprinz».[mehr]



Krieg der Sterne
Von:Christine Steiger

Ich liebe die Astrologie wegen ihrer vielschichtigen Symbolik. Die Themen, die sie mir aufzeigt, sind nicht einfach für immer und ewig festgelegt, sondern besitzen lebendige Entwicklungsmöglichkeiten. So liefert mir meine Geburtskonstellation eine Landkarte meiner Psyche und verhilft mir über Jahrze[mehr]



Sozialhilfe für Rosen
Von:Christine Steiger

Bei ihrem Anblick bekomme ich Beklemmungen, und in meinem Innern zieht sich alles zusammen. Dabei sind diese Rosenstöckchen en miniature doch so herzig, winzig, über und über blühend. Aber genau das ist es ja: Sie werden künstlich klein gehalten, in ein Plastiktöpfchen gequetscht, das ihre Wurzeln z[mehr]



Zeit der Ölgötzen
Von:Christine Steiger

Heute besteht die Mehrheit der Christen aus den Armen in der Welt. Aber ausgerechnet die prominentesten Vertreter und Aushängeschilder dieser Religion kümmern sich einen Deut um sie, sondern opfern Menschen ihren «höheren Werten». Der Papst lässt die von Aids bedrohten Afrikaner für ein Dogma der Ki[mehr]



Bannzauber gegen Katastrophen
Von:Christine Steiger

Ich bin ein Überschwemmungsopfer. Nein, das ist masslos übertrieben. Ich habe nur einige Stunden lang die Folgen einer Miniaturüberschwemmung zu spüren bekommen. Neben dem Haus, in dem ich wohne, fliesst ein Bach, dessen Wasserpegel normalerweise derart niedrig ist, dass Kater Micheli darin zu fisch[mehr]




Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch