«Die schönere Welt» mit Charles Eisenstein

Nach bahnbrechenden Werken über unser Wirtschafts- und Geldsystem und zur «Renaissance der Menschheit» hat Charles Eisenstein eine Vision veröffentlicht, die es in sich hat. Ihr Titel: «Die schönere Welt, die unser Herz kennt, ist möglich». Der amerikanische Denker beschreibt darin keine idealen Verhältnisse und er nimmt sich nicht selber aus dem Spiel. Ganz im Gegenteil. Dieses aufrichtige Werk handelt vom Kuddelmuddel und von der Durchgangssituation, in dem wir alle stecken. Es stiftet an, zu einer Neuorientierung, die in jedem von uns mit kleinen Schritten beginnt. Martin Frischknecht führt mit Charles Eisenstein einen fortlauenden Dialog.



Charles Eisenstein: Das Schönste tun

Martin Frischknecht und Charles Eisenstein im Dialog über Schönheit als Richtschnur für Handeln zur rechten Zeit.[mehr]



Charles Eisenstein: «Ich bin ein romantischer Mensch»

Unterdessen wissen so gut wie alle darüber Bescheid, dass es mit der Welt und unserem Verhalten so nicht weitergehen kann. Dennoch geht es genau so weiter – abwärts, wohlgemerkt. Wie lässt der Mensch sich umstimmen? 1. Teil des Dialogs mit Charles Eisenstein[mehr]




Spuren - Bahnhofplatz 14 - CH-8400 Winterthur - Tel. +41 (0)52 212 33 61 - www.spuren.ch